Seniorenheim Haus im Warndt ...wie zuhause wohnen
Seniorenheim Haus im Warndt ...wie zuhause wohnen

Thema Demenz

Der Umgang mit demenzkranken Menschen ist für Angehörige und Pflegepersonal immer eine Herausforderung. Der Vater, die Mutter, die Oma: Plötzlich erinnert sich der geliebte Mensch nicht mehr und verhält sich unsicher gegenüber seiner Umwelt. Deshalb ist der professionelle, liebevolle und gut geschulte Umgang äußerst wichtig. Bei uns gelten ganz besondere Bedingungen, die das Leben der Betroffenen auffangen und ihnen helfen, angstfrei und voller Vertrauen ihr Leben zu leben.

 

Das gewährleistet unser Haus auch für Demenzkranke

  • Liebevoll eingerichteten Einzel- und Doppelzimmern
  • Individuelle Eigenmöblierung der persönlichen Räume für ein vertrautes Gefühl
  • Behindertengerechtes Bad und WC
  • Kontinuierliche und vertrauensvolle Betreuung durch unser geschultes Pflegepersonal
  • Einbindung der Angehörigen nach persönlichen Bedürfnissen und Wünschen
  • Freundlich eingerichtete Aufenthaltsräume für gesellige Aktivitäten
  • Ein großer abgeschlossenener Garten, um dem hohen Bewegungsdrang der an Demenz erkrankten Bewohner Rechnung zu tragen

 

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten und Leistungen in unserem Haus erfahren?

Wir beraten Sie gerne persönlich. Weitere Informationen zu den Pflegesätzen finden Sie auch im Bereich Leistungsentgelt.

Aktuelles

Pflegelotse Transparenzbericht des MDK

Transparenzbericht 2016: Note 1,0

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

06898-43424

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Mitarbeiter: Intranet 

 

QM-Handbuch: QM-Handbuch

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Seniorenheim Haus im Warndt - Das Logo ist eingetragene Bildmarke - Patentamt München Nr. 30 2009 001 193